Schiebetürreparatur besser vom Fachbetrieb

Wir sind darauf spezialisiert, Reparaturen an Schiebetüren fachgerecht durchzuführen! Eine der häufigsten Art von Schiebetüren, die den Zugang zur Terrasse oder dem Balkon ermöglichen, ist die sogenannte Parallel-Schiebe-Kipp-Tür.

Wichtiger Hinweis:
Wir reparieren Schiebetüren bundesweit!

Anders als Reparaturen von Fenstern und Fenstertüren, die wir nur in Ausnahmefällen über unser regionales Einzugsgebiet hinaus durchführen, bieten wir unseren Reparaturservice für Schiebetüren bundesweit an. Auch Kunden im Grenzgebiet Deutschland/Niederlande können gerne unseren Reparaturdienst in Anspruch nehmen. Dabei ist es ganz gleich, von welchem Hersteller die Schiebetür stammt, ob es sich um eine Hebe-Schiebe-Tür (HS) oder eine Parallel-Schiebe-Kipp-Tür (PSK) handelt, und aus welchem Material sie besteht (Holz, Aluminium, Kunststoff). Hintergrund ist folgender: Eine Schiebetür für Balkon und Terrasse kostet – je nach Größe – meist mehrere Tausend Euro. Da lohnt sich in den allermeisten eine Reparatur. Zumal wenn man bedenkt, dass das Design der Tür fast immer auf das Design der Fenster abgestimmt ist. Daher werden im Zuge eines Schiebetüren-Austausches häufig auch die Fenster mit ausgewechselt, um ein einheitliches Gesamtbild zu bewahren. Die Reparatur Ihrer Schiebetür ist also in jedem Fall die preiswertere Alternative.

Bevor wir uns zu Ihnen auf den Weg machen – ganz gleich, ob Sie am Niederrhein, in Friesland, Schwarzwald, Allgäu oder auf der niederländischen Seite des Grenzgebietes  wohnen – erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot, das auch die Kosten für die An- und Abfahrt enthält. Sie gehen also keinerlei Risiko ein. Ihre Anfrage lohnt sich immer! Bitte senden Sie uns eine kurze Beschreibung des Fehlers, nennen Sie uns Maße, Beschaffenheit und Art der Schiebetür (HS oder PSK) und schicken Sie uns einige Fotos. Vielen Dank!
>> Hier direkt zur Anfrage!

Von welchem Hersteller ist meine Schiebetür?

Schüco, Schmidt, Heroal, Weru, Veka oder „no name“-Produkt – manchmal lässt sich der Name des Herstellers der Hebe-Schiebeanlage gar nicht so einfach herausfinden – zumal dann, wenn das Bauelement Ihnen schon viele Jahre lang gute Dienste geleistet hat. Aber selbst bei bester Qualität – irgendwann fordern Verschleiß, Alter und Gebrauch ihren Tribut – unabhängig davon, ob es sich um eine Anlage aus Holz, Aluminium oder Kunststoff handelt. Wenn ein Bauteil Ihrer Schiebetür defekt ist, schicken Sie uns bitte eine kurze Beschreibung des Fehlers und einige Maßangaben (s.u.). Fügen Sie Ihrer E-Mail bitte Bilder mit nachfolgend beschriebenen Ansichten Ihrer Schiebetür bei. Anhand dieser Angaben können wir Ihnen sofort ein Angebot erstellen.

6 Richtige für das passende Ersatzteil:

  1. Teilen Sie uns Höhe und Breite des beweglichen Flügels mit (in cm).
  2. Senden Sie uns eine Detail-Aufnahme vom Griff.
  3. Dazu ein Bild von der unteren Laufschiene.
  4. Jetzt noch Fotos vom Hebe-Getriebe-Schloss, aufgenommen von der Stirnseite sowie …
  5. … eine Ansicht von den verbauten Verriegelungszapfen.
  6. Zu guter Letzt noch eine Gesamtansicht der Schiebetür, von innen fotografiert.

Geschafft! Jetzt nur noch alle Daten an den Fensterservice Waltrop senden.

In 99 % der Fälle reichen uns diese Angaben, um das passende Ersatzteile für Sie zu ermitteln.

>> Hier direkt zur Anfrage und zum Bild-Upload.

Parallel-Schiebe-Kipp-Tür/ Schiebetür

Diese Türen fahren zuerst nach vorne. Danach lassen sie sich erst zur Seite schieben! Parallel-Schiebe-Kipp-Türen sind sehr beliebt und fast alle Hersteller führen diese Variante in ihrem Programm! Der Vorteil ist, dass man sie nicht nur aufschieben, sondern auch auf Kipp stellen kann. So kann gelüftet werden, ohne dass die Kinder oder Haustiere Zugang auf Balkon oder Terrasse haben. Schiebe-Kipp-Türen gibt es aus Holz, Kunststoff, Aluminium oder einer Kombination unterschiedlicher Werkstoffe. Wir reparieren sie alle – unabhängig vom Hersteller.

Eine weitere sehr verbreitete Schiebetür ist die Hebe-Schiebe-Tür.

Hebe-Schiebe-Tür / Schiebetür

Diese Schiebetüren sind wegen ihrer einfachen Handhabung sehr beliebt und eignen sich bestens für großformatige Türöffnungen in Wohngebäuden. Dadurch haben die Schiebetüren – je nach Material – oftmals auch ein hohes Gewicht. Das hat wiederum zur Folge, dass sich nach Jahren des Gebrauchs die Rollen und die Getriebe abnutzen. Spätestens dann, wenn sich das Element nur noch mit großem Kraftaufwand schieben lässt, sollte dringend ein Austausch vorgenommen werden. Denn sonst wird die untere Laufschiene zerstört. Dann kann unter Umständen kein Austausch mehr vorgenommen werden. Noch ein wichtiger Hinweis: Bitte ölen und fetten Sie keine Laufschienen. Das löst nur die untere Dichtung auf. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schicken Sie uns bitte ein paar Fotos von Ihrer Hebe-Schiebe-Tür. Dann können wir Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Oftmals kündigt sich ein Schaden an der Hebe-Schiebe-Tür schleichend an. Meistens beginnt es damit, dass z.B. der Hebel zum Öffnen und Schließen hin und wieder klemmt oder sich die Terrassenschiebetür im Laufe der Zeit immer schwergängiger bewegen lässt. Warten Sie nicht so lange, bis gar nichts mehr geht. Vereinbaren Sie frühzeitig einen Servicetermin. Es wäre doch schade, wenn Sie bei schönstem Wetter den Balkon nicht betreten können, weil die Tür sich nicht mehr öffnen lässt.

Aus unserer Erfahrung sind dies die häufigsten Defekte an Schiebetüren:

  • Türblatt springt aus der Laufschiene
  • die Laufschiene ist verbogen, so dass sich die Tür nur mit Kraftaufwand bewegen lässt
  • die Schiebetürrollen sind abgenutzt und müssen ausgetauscht werden
  • in der Laufschiene befinden sich Fremdkörper, die entfernt werden müssen
  • die Tür schleift und muss nachjustiert werden
  • die Hebeschiebetür ist undicht, Wasser dringt – insbesondere bei Schlagregen – ein
  • Verriegelung ist defekt, Hebel lässt sich nicht mehr bewegen
  • die Dichtungen lösen sich nach jahrelangem Gebrauch vom Rahmen und behindern den Laufweg der Schiebetür

Eine Reparatur lohnt sich immer! Meistens kostet die Instandsetzung nur ein paar Hundert Euro. Ein Neueinbau hingegen schlägt unter Umständen mit ein paar Tausend Euro zu Buche!

Übrigens: Eine regelmäßige Wartung Ihrer Fenster und Schiebetüren durch unseren Fachbetrieb verlängert die Lebensdauer der Bauelemente und deckt kleine Mängel auf, bevor sie sich zum großen Schaden entwickeln können.
Die Wartung von Schiebetüren empfehlen wir einmal im Jahr, am besten vor oder nach den Wintermonaten. Unser Tipp: Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Wunschtermin!

Noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Auch Schiebetüren brauchen verlässlichen Einbruchschutz

Türen zur Terrasse oder zum Balkon werden von Gaunern häufig genutzt, um sich Zugang zum Gebäude zu verschaffen. Davon sind Schiebetüren nicht ausgenommen. Auch sie können bei unzureichendem Schutz aufgehebelt werden. Moderne Sicherheitsbeschläge – z.B. von SIEGENIA – lassen Einbrechern keine Chance. Wird die Tür geschlossen, schieben sich stabile Riegelbolzen auf der Griffseite in die Schließbleche im Rahmen. So wird der Spalt auf ein Minimum reduziert, den die Gauner zum Aufhebeln brauchen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Einbruchschutz bei Ihrer Terrassenschiebetür ausreichend ist, vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Bei dieser Gelegenheit überprüfen wir auch gerne Ihre Fenster und sonstige Abschlusstüren und geben Ihnen ggfs. Empfehlungen zur Nachbesserung.
Als qualifizierter Fachpartner gem. der aktuellen Errichterliste der polizeilichen Beratungsstellen in NRW (Stand 08.01.2020) und Unterstützer der Initiative K-EINBRUCH wissen wir, wo Handlungsbedarf besteht, um Ihr Gebäude besser vor Einbruch zu schützen. Nutzen Sie auch die staatlichen Fördermittel für ein sicheres Zuhause.

>> Direkt Termin vereinbaren                    >> Informationsblatt Förderung Einbruchschutz