Fensterreparatur

Oft ist der komplette Austausch von Fenstern noch nicht nötig! Fensterbeschläge bestehen zum Glück aus etlichen einzelnen Bauteilen! Oftmals reicht es ein defektes Bauteil auszutauschen, um das Fenster wieder in einem einwandfreien Zustand zu bringen!

Wenn mehrere Teile am Fenster defekt sind, dann lohnt auch ein Austausch des kompletten Beschlages. Damit bringt man das Fenster wieder auf den neusten technischen Stand!

Wir zeigen Ihnen hier einmal die häufigsten Fehlerquellen auf:

  • Der Fenstergriff dreht durch und greift nicht mehr richtig. Das Getriebe muss repariert werden oder durch eine komplette Getriebeeinheit ersetzt werden!

Beschlag_Getriebe

  • Das Fenster geht nicht mehr auf „Kipp“! Die griffseitige Eckumlenkung ist defekt und treibt die Schere nicht mehr an oder die bandseitige Eckumlenkung ist defekt und transportiert den Bolzen nicht mehr aus dem Schließblech!

Beschlag_Eckumlenkung

  • Das Fenster hält in der Kippstellung nicht mehr im  griffseitigen Kipplager! Kipplager oder Kippriegelbauteil am Flügel sind defekt und müssen ausgetauscht werden!

Beschlag_Kipp

  • Das Fenster fällt im geöffneten Zustand (Drehstellung) in die Kippstellung! An der oberen Schere ist ein defekt und die muss ausgetauscht werden oder das untere Ecklager ist abgenutzt und das Fenster lässt sich schwer schließen ( Fenster muss angehoben werden).

Beschlag_Ecklager

  • Das Fenster ist nicht dicht!
    Bandseiten defekt, bzw. fehlen oder die Schließbleche sind abgenutzt!

Beschlag_Bandseite

Noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Facebook Seite!